Wasserturm und Feuerteufel

Wasserturm & Feuerteufel ist ein charmanter Wohlfühlort mit deutsch-mediterraner Küche und einem kleinen, feinen Kulturprogramm am Moorburger Elbdeich. Im hauseigenen Garten lauscht man dem Rauschen der Bäume, während der Feuerteufel-Koch als guter Geist des Hauses in der Küche ordentlich einheizt und die Anwesenden mit regionalen Köstlichkeiten und hausgebackenem Kuchen verwöhnt. Auf unserer Bühne spielen zu allen Jahreszeiten in jedem Monat mindestens fünf Bands oder es gibt eine spannende Lesung auf die Ohren. 

Jeden Sonntag ab 10 Uhr zum Mitnehmen:

Frische Körner-Brötchen, helle Brötchen und Brot aus eigener Herstellung, sowie Franzbrötchen, Croissants und Schokocroissants.

Ab sofort bieten wir sonntags einen Brötchen Bring Dienst an!

Für eine Liefergebühr von € 1,50 legen wir Euch auf Vorbestellung bis spätestens 8 Uhr Eure Brötchen vor die Tür. Bestellannahmeschluss ist Samstag 18 Uhr. Der Lieferbereich umfasst den Moorburger Elbdeich sowie Moorburger Alter Deich, den Moorburger Kirchdeich und den Burgweg.

Helle Brötchen € 0,60 - Körnerbrötchen € 1,00
Franzbrötchen € 2,50 - Milchbrötchen € 0,80
Croissants € 1,40 - Schoko Croissants € 1,40
Dinkelvollkornbrot € 8,90 - Rosinenbrot € 8,90

Bestellung bitte per E-Mail wasserturmundfeuerteufel@gmx.de oder Tel: 040 3619 7379 mit Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail. Wir schicken Euch dann per E-Mail eine Rechnung, die entweder überwiesen werden, bar vor Ort oder im Wasserturm bezahlt werden kann.

Weihnachten naht mit Riesenschritten - hier kommt unser Weihnachtsmenü für Sie:

Für Ihre Silvesterplanung halten wir folgendes bereit:

Diese Woche im Wasserturm & Feuerteufel

Freitag, 30.09.2022
Doctor Cleanhead - Roots, Gospel und Blues Music 
Konzert 20 - 22 Uhr
Eintritt frei / Hutspende


Doctor Cleanhead spielen Roots, Gospel, Blues, Folk, Creole und Boogie vom Mississippi, wie sie ursprünglich gedacht waren: Ohne Schnörkel, aber mit viel Groove und Reinigungskraft für die Seele. Ganz nach dem Leitsatz von John Lee Hooker: „The blues cures the blues.“ Die vier greifen dabei auf authentische Instrumente wie Resonator, Blues-Harp, Mandoline, Waschbrett, Banjo, Cajon und Gitarren zurück. Daneben gibt es mehrstimmigen Gesang und launig-ironische Ansagen mit Fortbildungscharakter in Sachen Musikgeschichte. 
 
Besetzung: 

Jörg Zittlau – Gitarre, Resonator und Gesang 
Rainer Hoveling - Gitarren und Gesang 
Michael Höptner – Harmonika, Gesang und WB 
Timo Jahnke - Cajon und Percussion 

Facebook: www.facebook.com/DoctorCleanhead
Soundcloud: https://soundcloud.com/user-312696151
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRGNAA05UYrw20_OQ-Qbkww 

Sonntag, 02.10.2022
Lühr Solo - Entspannte Musik von Ballade bis Blues
Frühstücks – Konzert 11-13 Uhr
Eintritt frei / Hutspende

Eine warme, intensive Stimme und melodiöse Gitarrenbegleitung, inspiriert von der Musikszene Kaliforniens. Locker. Entspannt. Immer gerade raus. Lühr macht Musik made im Norden mit deutschen Texten, die zum Zuhören einladen. Von Ballade bis Blues, teils mit bekannten Melodien, gefühlvoll, humorvoll, manchmal nachdenklich und mit kritischem Blick. So verzaubert die Musik von Lühr das Publikum und das Zuhören verzaubert die Musik.

Besetzung:

Peter Lühr – Gitarre und Gesang

Website: https://www.luehr-music.de/

https://www.youtube.com/watch?v=A7JjyOvdYDo&feature=emb_logo
https://www.youtube.com/watch?v=Y9fsYsH8vfQ&feature=emb_logo 


 

Unsere laufende Ausstellung

Antje C. Gerdts - Ausstellung “Im Grünen”

Die Künstlerin hat seit Jahren einen verwunschenen Garten in Moorburg, den sie als open air gallery angelegt hat und in dem sie einmal im Jahr zu KUNST IM GARTEN einlädt. Dieses Jahr zeigt sie parallel dazu einige ihrer Pflanzenbilder im Wasserturm & Feuerteufel: Willkommen Im Grünen! 
 Eine wunderbare Gelegenheit die gleichzeitig zarten und kraftvollen, leuchtenden Bilder sowohl drinnen als auch draußen zu genießen. “Pflanzen sind seit jeher meine Freunde und meine Leidenschaft…. am liebsten  sind mir die wildwachsenden Pflanzen und Bäume, die uns in der freien Natur begegnen. In der Natur tanke ich auf und spüre die Kraft um mich herum. Pflanzen sind sich selbst genug. Sie wollen nichts von uns, eher im Gegenteil, sie verschenken sich, geben sich hin und tun gut. In meinen Bildern ist es mir ein Anliegen, diese in sich ruhende und heilsame Kraft der Pflanzen einzufangen und zu transportieren.” Mit der Vernissage am 27. August beginnt die Ausstellung und versorgt uns bis zum 25. November mit kraftspendendem Grün.

 http://antje-gerdts.de/ 

Wasserturm & Feuerteufel